8

Mountain:
Autobiographie von der Alm

Für rund 50 Stunden verwandelte ich mich durch David O'Reillys digitales Spielzeug "Mountain" in einen Berg und twitterte in seltsamen Bruchstücken darüber. Das ist die ganze Geschichte, die ich...
6

Sniper Elite 3:
Kimme und Korn, immer nach vorn

Es mag schon leicht pervers anklingen, aber nach Jahren der Ego Shooter im modernen Kriegssetting, wünschte ich mir schon regelrecht einen 2. Weltkriegsshooter. Die Sniper Elite Reihe lief dagegen eher unter...
6

Deadpool:
Mit offener Hose

Dieses Spiel hätte es in einer Collector´s Edition mit nem Six Pack Bier, 'nem fetten Burger und 'ner Joggingpeitsche (wahlweise offen) geben müssen. Ey! Vergiss mir nicht Frauen, mit gigantischen Boinga...
7

Call of Duty: Ghosts:
Crash Boom Bang

Mit den modernen Call of Duty Spielen verbinde ich auch immer eine Prise „Anfang“. Call of Duty – Modern Warfare war für mich der erste große Shooter, den ich an einer Konsole im Multiplayer spielte....
8

Sacred 3:
Mehrspieler Shortcut #051:

Sacred 3 ist die Fortsetzung eines Diablo-artigen Hack'n Slay-RPGs und bekam zum Release von den langjährigen Fans gehörig auf die Mütze. Denn: Statt einem Rollenspiel mit offener Welt wurde das zweite...
8

Murasaki Baby:
An die Hand genommen

Murasaki Baby hat die mitunter hässlichsten Protagonisten, die man sich vorstellen kann. Potthässlich. Es sind Missbildungen, bei denen der Mund auf der Stirn sitzt, mit viel zu großen Köpfen, irren...
4

Hometown Story:
Nostalgischer Groschenroman

Als ich vor vielen Jahren zum ersten Mal Harvest Moon auf dem Super Nintendo gespielt habe, hat das Werk von Yasuhiro Wada meine Vorstellung von Rollenspielen gravierend verändert. Zuvor nahm ich an, ein RPG...

Destiny:
Das Logbuch der Hüter

Destiny ist ein ambitioniertes Projekt. So ambitioniert, dass sogar der Publisher Activision, als auch die Entwickler von Bungie Schwierigkeiten haben konkret zu vermitteln, was ihr Spiel eigentlich umfasst....