Dieses Spiel hätte es in einer Collector´s Edition mit nem Six Pack Bier, ’nem fetten Burger und ’ner Joggingpeitsche (wahlweise offen) geben müssen.

Ey! Vergiss mir nicht Frauen, mit gigantischen Boinga Boingas! Das wäre was zum colLECTten gewesen! Motorboot fahren! YEAH!

Einfach herrlich, was hier für ein (politisch unkorrektes) Gagfeuerwerk abgefackelt wird, immer auf der Grenze zum Geschmacklosen tänzelnd, aber immer mit einem Augenzwinkern. Dabei kannte ich den Charakter Deadpool bis dato eher rudimentär. Im Film X-Men Origins: Wolverine tauchte er auf, verkörpert von Ryan Reynolds. Was ich im Umfeld damals mitbekam, war nur, dass die ihn total verhunzt hatten. Gut, das konnte man nicht nur über Deadpool, sondern auch über den ganzen Film sagen. Nachdem ich nun SEIN Spiel (so wie er es auch immer wieder betont) durch hab, kann ich nur bestätigen: Ja, die Filmemacher haben einfach mal sein wichtigstes Merkmal gestrichen: Seinen Mund.

Mein Penis war auch viel zu klein. Den hat man ja gar nicht gesehen! 20th Century Fox, diese prüden Flachpfeifen! Komm ma klar!

deadpool_01

Daraus kommen nämlich die ganzen fiesen, infantilen und grandiosen Sprüche. Dazu wird allein in der ersten Mission die vierte Wand nicht nur einfach gebrochen, sondern eher atomisiert. Alles wird auf die Schippe genommen, aber besonders Games und Comics. Ähnlich wie es vor ein paar Jahren Eat Lead gemacht hat, nur irgendwie besser, da hier einfach mehr Gags sitzen. Wie nach ner guten Komödie kann man sich anschließend über die besten Scherze unterhalten, sie nach intonieren und herzhaft drüber lachen. Gott sei Dank wurde das Spiel nicht synchronisiert, Nolan North liefert nämlich allerhöchstes Niveau ab und bei einer Eindeutschung wäre vermutlich viel verloren gegangen vom Wortwitz.

Pah, der North. Kann man ja wohl auch verlangen, nach dem großen Paycheck, den er zum Koks schniefen bekommen hat

Halt macht das Spiel auch nicht vor der Verunglimpfung von den X-(Wo)Men im Allgemeinen und im Besonderen von Fanliebling Wolverine. Der kriegt nämlich häufig sein Fett weg (und auch minutenlang auffe Fresse).

Endlich redeste ma Tacheles, Junge!

deadpool_02

Kurzum: The Merch with a Mouth schießt und scheißt auf alles und jeden, und hat Spaß dabei. Die spielende Person macht fröhlich mit, sofern sie diese Art von Humor mag. Abgesehen von den ganzen Gags stimmt im Groben auch das Game an sich: Die Kombos gehen flüssig von der Hand, die Story entfaltet sich auch überraschend gut und grafisch wird auch gute Kost geboten.

Wieso hört dein Geschreibsel hier nicht auf? 69/10 und gut is´. Die Bräute warten auch schon alle auf mich, mach hinne!

Trotzdem … ich kann es auch nicht genau beschreiben, was es ist, aber irgendwas ist da, weswegen das Spiel nicht total kickt. Vielleicht ist die Steuerung doch etwas zu hakelig, das Spiel insgesamt etwas zu kurz und abrupt endend, die Scherze manchmal doch zu krass? Zu sehr Meta? Erinnern mich womöglich die Grafiken etwas zu sehr an Cybertron aus den beiden Transformers Spielen von den High Moon Studios? Ich kann bei bestem Willen keinen Finger auf etwas Heben und sagen: Das ist es! Vielleicht ist es die Mischung von alldem, weswegen mich das Spiel nicht komplett abgeholt hat. Die Narrative stimmt aber. Das Spiel ist wie eine wilde Achterbahnfahrt: Wild, Hart, etwas geil, aber halt auch schnell vorbei und irgendwie inhaltslos, dabei aber launisch wie ne MK:X Präsentation und streckenweise auch so brutal.

Deadpool9

Deine Mudder ist ne wilde Achterbahnfahrt!

Schon krass, wie die Gegner zerfetzt werden, man selbst als Deadpool Kopf und Unterkörper verliert (Deadpool´s Heilungsfaktor sei Dank) und alles mit ’nem Schulterzuck abgetan wird. Dem Spiel fehlt schlicht und einfach der Feinschliff und das merkt man bewusst und unterschwellig an vielen Ecken und Enden. Wirklich sehr schade, hier hätte ein wahrer Kultklassiker entstehen können, ein Kleinodem für Freunde des derben und nerdigen Humors. Ein Geheimtipp ist es aber trotzdem. 6 Stunden einfach mal die Hose offen lassen, dabei ein Bierchen trinken und einfach mal alles über Bord schmeißen, was mit Anstand zu tun hat. Häärrrlisch!

Du meinst wohl: Bestes Spiel evar!?!
Summary
Review Date
Reviewed Item
Deadpool
Author Rating
31star1star1stargraygray
Deadpool
Nicht ganz. Die meiste Zeit hatte ich aber ein Grinsen im Gesicht. Ich liebe die derben Scherze von Deadpool und die Leute von High Moon Studios bringen ein solides Solo aufs Parkett. Leider ist es aber nicht der ganz große Wurf. Baut dem North ein Denkmal!
6Gesamtwertung