Zilvinas Kempinas:
Mehrspieler: Episode #26 -

Zilvinas Kempinas ist einer der aktuell interessantesten Installationskünstler, der seine Werke mit Zielen und Philosophien umsetzt, die im völligen Gegensatz zu Videospielen stehen. Micha hat ihn deshalb...
6

The Unfinished Swan:
Tabula Rasa

Der Einstieg von The Unfinished Swan bleibt unvergessen: Man erwacht im völligem Weiß und hat bis auf einen kleinem Dot zum Zielen nicht einen einzigen Orientierungspunkt. Es gibt keine Tutorial-Anweisung,...

Souvenir:
Mehrspieler Shortcut #011:

Zusammen mit Arne von Superlevel hat sich Micha das M.C. Escher-inspirierte Studentenprojekt "Souvenir" angesehen, an dem u.a. auch der bekannte Leveldesigner Robert Yang mitgearbeitet hat, der mit der...

Beanspruchung fremder Federn

Ich habe noch nicht die Bekanntschaft mit Commander Shepard gemacht. Die Mass Effect-Reihe hat jedoch bereits einen Platz im Regal und wartet darauf mich in absehbarer Zeit (wahrscheinlich) zu begeistern. Für...

Die fragmentarische Mona Lisa

Man stelle sich einen Sherlock Holmes-Roman als eBook vor. Der vielleicht nicht ganz so umgängliche Ermittler ist gerade einem neuartigen Schurken auf die Schliche gekommen und hat ihn auf frischer Tat...

Suspension of disbelief

Videospielfiguren, die Menschen nachempfunden sind, haben keine Seele. Du kannst ihnen nicht ins Gesicht sehen und ergründen wer sie sind, sondern du schaust nur auf eine leere, leblose Fläche, die deinen...

Sie könnten, wenn sie wollten

Es gibt eine Reihe von Eigenschaften, die Andreas Gurskys Arbeiten besonders kennzeichnen. Neben den seit 1992 bewusst und betont eingesetzten digitalen Eingriffen, ist es vor allem seine besondere Fähigkeit...

A Love Suicide

Auf dem ersten Blick ist Rule of Rose einer von vielen mäßigen Survival-Horror-Titeln für die Playstation 2, in der Spielmechanik vergleichbar mit Titeln wie Silent Hill oder Resident Evil. Unter der Haube...

Katharsis

Im Nebel liegen dunkle Geheimnisse verborgen. Normalerweise sollen Computerspiele dem Spieler Freude bereiten, ihn auf eine unterhaltsame Reise schicken und am Ende gewinnen lassen. Aber “Silent Hill 2”...

audition colorée

Nur wenige Videospiele bleiben nach der Rezeption tatsächlich dauerhaft im Gedächtnis des Spielers haften. Primäre Gründe dafür dürften die starken Ähnlichkeiten untereinander und die generelle...
10

Okami:
Leben schenken

In einer Zeit, in der Video- und Computerspielentwickler gerade erst zu entdecken scheinen, dass sie mit ihren Werken auch emotional berühren können, ist die Zahl der Titel, die tatsächlich das Herz...